Home | Legals | Data Protection | Sitemap | KIT

Seminar Sprach-zu-Sprach-Übersetzung

Seminar Sprach-zu-Sprach-Übersetzung
type: Seminar (S)
semester: SS 2016
time: 2016-04-18
09:45 - 11:15 wöchentlich
50.20 Raum 148 50.20 Ergänzungsbauten am Ring - Hauptgebäude


2016-04-25
09:45 - 11:15 wöchentlich
50.20 Raum 148 50.20 Ergänzungsbauten am Ring - Hauptgebäude

2016-05-02
09:45 - 11:15 wöchentlich
50.20 Raum 148 50.20 Ergänzungsbauten am Ring - Hauptgebäude

2016-05-09
09:45 - 11:15 wöchentlich
50.20 Raum 148 50.20 Ergänzungsbauten am Ring - Hauptgebäude

2016-05-23
09:45 - 11:15 wöchentlich
50.20 Raum 148 50.20 Ergänzungsbauten am Ring - Hauptgebäude

2016-05-30
09:45 - 11:15 wöchentlich
50.20 Raum 148 50.20 Ergänzungsbauten am Ring - Hauptgebäude

2016-06-06
09:45 - 11:15 wöchentlich
50.20 Raum 148 50.20 Ergänzungsbauten am Ring - Hauptgebäude

2016-06-13
09:45 - 11:15 wöchentlich
50.20 Raum 148 50.20 Ergänzungsbauten am Ring - Hauptgebäude

2016-06-20
09:45 - 11:15 wöchentlich
50.20 Raum 148 50.20 Ergänzungsbauten am Ring - Hauptgebäude

2016-06-27
09:45 - 11:15 wöchentlich
50.20 Raum 148 50.20 Ergänzungsbauten am Ring - Hauptgebäude

2016-07-04
09:45 - 11:15 wöchentlich
50.20 Raum 148 50.20 Ergänzungsbauten am Ring - Hauptgebäude

2016-07-11
09:45 - 11:15 wöchentlich
50.20 Raum 148 50.20 Ergänzungsbauten am Ring - Hauptgebäude

2016-07-18
09:45 - 11:15 wöchentlich
50.20 Raum 148 50.20 Ergänzungsbauten am Ring - Hauptgebäude


lecturer: Dr. Sebastian Stüker
Prof.Dr. Alexander Waibel
Jan Niehues
sws: 2
lv-no.: 2400032
Content of teaching

Sprach-zu-Sprach-Übersetzung ist eine populäre Anwendung, die automatische Spracherkennung und maschinelle Übersetzung kombiniert. Dabei erfordert eine benutzerfreundliche Kombination mehr als die reine lineare Hintereinanderschaltung der einzelnen Techniken.

In diesem Seminar erarbeiten sich die Studenten selbstständig an Hand der zur Verfügung gestellten Literatur einzelne Themen aus dem Bereich der automatischen Spracherkennung, der maschinellen Übersetzung sowie deren Kombination zu Sprach-zu-Sprach-Übersetzungssystemen und präsentieren die zusammengefassten Erkenntnissen in Form eines foliengestützten Vortrags den anderen Teilnehmern des Seminars.

Workload

90 h

Aim
  • Die Studierenden lernen, sich eigenständig in Themen an Hand wissenschaftlicher Literatur einzuarbeiten und für Präsentationen aufzubereiten.
  • Aus den anderen Präsentationen erlangen die Studenten vertieftes Wissen in Teilgebieten der Sprach-zu-Sprach-Übersetzung
  • Durch Bewertung der Vorträge ihrer Kommilitonen verbessern die Studierenden ihre sozialen Kompetenzen.
Exam description

Die Erfolgskontrolle erfolgt durch eine Präsentation des Studierenden als Erfolgskontrolle anderer Art nach §4 Abs. 2 Nr. 3 SPO. Die Bewertung erfolgt unbenotet nach §7 Abs. 3 SPO mit den Noten "bestanden" / "nicht bestanden".