Interactive Systems Labs (ISL)

Seminar: Multilinguale Spracherkennung

  • type: Seminar (S)
  • semester: WS 17/18
  • time: 2017-10-19
    14:00 - 15:30 wöchentlich



    2017-10-26
    14:00 - 15:30 wöchentlich


    2017-11-02
    14:00 - 15:30 wöchentlich


    2017-11-09
    14:00 - 15:30 wöchentlich


    2017-11-16
    14:00 - 15:30 wöchentlich


    2017-11-23
    14:00 - 15:30 wöchentlich


    2017-11-30
    14:00 - 15:30 wöchentlich


    2017-12-07
    14:00 - 15:30 wöchentlich


    2017-12-14
    14:00 - 15:30 wöchentlich


    2017-12-21
    14:00 - 15:30 wöchentlich


    2018-01-11
    14:00 - 15:30 wöchentlich


    2018-01-18
    14:00 - 15:30 wöchentlich


    2018-01-25
    14:00 - 15:30 wöchentlich


    2018-02-01
    14:00 - 15:30 wöchentlich


    2018-02-08
    14:00 - 15:30 wöchentlich



  • lecturer: Dr. Sebastian Stüker
    Markus Müller
    Prof. Dr. Alexander Waibel
  • sws: 2
  • lv-no.: 2400080
Prerequisites

Empfehlungen:

  • Der vorherige, erfolgreiche Abschluss des Stammmoduls "Kognitive Systeme" wird empfohlen.
  • Der vorherige Besuch der Vorlesung "Grundlagen der Automatischen Spracherkennung" ist von Vorteil.
Content of teaching

Es gibt 4.000-7.000 Sprachen in der Welt. Um für möglichst viele Sprachen automatische Spracherkennungssysteme zu erstellen, erweisen sich Techniken der multilingualen Spacherkennung als hilfreich. Multilinguale Spracherkennung beschäftigt sich mit der Erstellung von Systemen, die mehrere Sprachen beherrschen, oder im Idealfall sogar für alle Sprachen funktionieren.

ShortdescriptionThere are 4,000-7,000 languages in the world. In order to create speech recognition systems for as many as possible, multilingual speech recognition technologies have proven to be helpful. Multilingual speech recognition is concerned with the creation of speech recognition systems that work for multiple languages, or in the ideal case for all languages in the world. In this seminar students will acquaint themselves with topics from multilingual speech recognition and will present their results as a talk supported by slides to the other participants of the seminar.
Workload

90h

Aim
  • Die Studierenden lernen, sich eigenständig in Themen an Hand wissenschaftlicher Literatur einzuarbeiten und für Präsentationen aufzubereiten.
  • Aus den anderen Präsentationen erlangen die Studenten vertieftes Wissen in Teilgebieten der multilingualen Spracherkennung
  • Durch Bewertung der Vorträge ihrer Kommilitonen verbessern die Studierenden ihre sozialen Kompetenzen.
Exam description

Die Erfolgskontrolle erfolgt durch eine Präsentation des Studierenden als Erfolgskontrolle anderer Art nach § 4 Abs. 2 Nr. 3 der SPO Bachelor/Master Informatik. Die Bewertung erfolgt unbenotet nach § 7 Abs. 3 SPO Bachelor/Master Informatik mit den Noten "bestanden" / "nicht bestanden".